Glücklich Gärtnern

Gärtnern, Leben, Genießen

es piept bei uns ;-)

Gestern war der 21. Tag , dass unsere Eier im Brutkasten liegen und pünktlich dazu waren auch die ersten Eier vormittags angepickt.

Nachmittags gegen 15.00 Uhr war es dann soweit und das erste Zwerg-Bielefelder-Huhn erblickte das Licht der Welt :-). Ab da hieß es in unserer Familie Hühner-gucken. Bis 20.00 Uhr waren bereits 5 von 10 Eiern geschlüpft und über Nacht kam noch eines auf die Welt.

Da die 6 Mini-Küken einen riesen Radau im Brüter veranstalteten, entschieden wir uns, diese schon in ihr Kükenheim zu bringen und den letzten 4 Eiern die Chance zu geben, in Ruhe zu schlüpfen.

Gerade eben sind von den verbliebenen 4 Eiern noch 3 gesunde Küken geschlüpft. Den anderen 6 geht es in ihrem neuen Zu Hause prima.

Ich bin wirklich sehr zufrieden. Von 10 Eiern  waren 10 befruchtet und 9 Küken sind geschlüpft und da ja der 22. Tag noch bis morgen mittag geht, wer weiß, vielleicht schlüpft ja auch das 10. Ei noch. 🙂

2 Kommentare

  1. Oh sind die süß! Da habt ihr ja wirklich eine tolle Schlupfrate erreicht. Viel Freude wünsche ich euch mit den Kleinen 🙂

Schreibe einen Kommentar